Goodbye Deponia – Hussa, alle guten Dinge sind drei

Goodbye Deponia

Mehr Chaos, mehr Zerstörung, mehr Rufus: Gleich drei Rufus(se) sorgen in der heiß ersehnten Point & Click-Adventure-Komödie Goodbye Deponia für abgedrehten Aberwitz: Deponia wird von der Zerstörung durch den Organon bedroht, die hübsche Goal ist weg (mal wieder), und Antiheld Rufus steht sich bei allem selbst im Wege. Die Macher von Edna Bricht Aus, The Whispered World, Harveys Neue Augen, DSA: Satinav’s Ketten und DSA: Memoria spendieren der Deponia Trilogie mit dem dritten und letzten Teil einen krönenden Abschluss. Nicht nur eingefleischte Genre-Fans begeistert die Komödie auf dem Müllplaneten Deponia, auch…

Weiterlesen

Uncharted: Drakes Schicksal – Aller Anfang ist schwer

Drakes Schicksal

Ein 400 Jahre alter Hinweis im Sarg von Sir Francis Drake schickt einen Glücksritter unserer Zeit auf die Suche nach dem sagenumwobenen Schatz von El Dorado und führt zur Entdeckung einer vergessenen Insel mitten im Pazifik. Die Schatzsuche wird zu einem tödlichen Wettlauf, als Nathan Drake auf der Insel bruchlandet und von Söldnern gejagt wird. Zahlen- und ausrüstungsmäßig unterlegen müssen Drake und seine Gefährten ums Überleben kämpfen, während sie die auf der Insel verborgenen schrecklichen Geheimnisse lüften. Unsere aller erste Reise mit Nathan Drake beginnt, erst recht ruhig, dann recht…

Weiterlesen

Tea Time #106 – Dear Evan Hansen, Riverdale und Tolino Gewinnspiel

Musik: Follower meiner Social Media Kanäle werden wissen, dass ich absolut und unwiderruflich in den Soundtrack des Broadway Musicals „Dear Evan Hansen„ verliebt bin. Ich würde ja behaupten, dass ich auch in das Stück verliebt bin, leider habe ich weder Zeit, noch Geld um nach New York zu jetten. Doch durch ein wenig Recherche und ein wenig Hinhören, wurde mir direkt bewusst: „Yep, ich bin auch in die Story verliebt„. A letter that was never meant to be seen, a lie that was never meant to be told, a life…

Weiterlesen

Eine Heldin namens Kamala Khan – Gastbeitrag

Bevor ich zum Thema komme muss ich mich euch erst einmal vorstellen. Mein Name ist Christian und der ein oder andere kennt mich vielleicht als reumeier von Twitter oder meinem kleinen Blog reumeiers dies und das. Der ein oder andere fragt sich jetzt vermutlich: Schön und gut, doch was willst du dann hier? Nun, die Sache ist die, dass ich und Caro uns überlegt haben hin und wieder einen Gastartikel für den Blog des jeweils anderen zu produzieren. Cross-Promo funktioniert doch immer und es ist natürlich auch immer toll andere…

Weiterlesen

Yoshi’s Woolly World – Bloß nicht den Faden verlieren!

Ganze 20 – beziehungsweise 21 – Jahre nach dem Erscheinen von Yoshi’s Island für das SNES, bekommt der kleine grüne Dino endlich mal einen Titel, der ihm gerecht wird. Zwar fand er mit Yoshi’s Island sowohl seinen Weg auf den Nintendo DS als auch als „Yoshi’s New Island“ auf den 3DS, doch waren beide mehr schlecht als recht, denn unser kleiner Liebling verdient mehr. Mit Yoshi’s Woolly World kam im Juni 2015 für die WiiU und jetzt im Februar für den 3DS ein Titel raus, der an Niedlichkeit kaum zu übertreffen ist.…

Weiterlesen

Pokémon Sonne und Mond – Neue Welten, neue Probleme

Pokémon Sonne und Mond

Ein weiteres Jahr zog ins Land, damit auch eine weitere Pokémon Edition. Diesmal verschlägt es und nach Alola, wo es einige Neuerungen gibt. Beispielsweise die Alola Entwicklungen, denn erstmals gibt es Regions-spezifische Entwicklungen. Ob das so Sinn ergibt, ist das eine, doch mit Alola befinden wir uns erstmals in einer Region, die so richtig anders ist. Sei es im Bezug auf die Pokémon oder die grundlegenden Mechaniken. In Alola herrscht Team Skull, das – so leid es mir tut – ein Haufen lächerlicher Hip-Hopper ist, die schlechter nicht hätten inszeniert werden können.…

Weiterlesen