„Doctor Who – der elfte Doctor: Nachleben“

Er ist der letzte Timelord vom Planeten Gallifrey: Der elfte Doctor, der mit seiner Tardis – einem Raumschiff, das von außen einer britischen Polizei-Notrufzelle gleicht – durch Zeit und Raum reist. Er reist alleine, nur für seine irdischen Begleiter macht er eine Ausnahme und lässt sie für eine kurze Zeit an seinem unendlichen Leben teilhaben, um ihnen die Wunder des Universums zu zeigen. Als er Alice Obiefune begegnet, eröffnet sich für sie eine ganz neue Welt. Doch was hat sie mit der Karriere eines Musikers aus den 1970ern und einem Außerirdischen ohne Erinnerung zu tun?
BAFTA Award für die beste Drama-Serie 2006!
Der Comic-Hit zum Serien-Klassiker!

Die Reise mit dem Doctor geht weiter. Diesmal im Gewand von Matt Smith, also dem 11. Doctor und einem neuen Companion.
Nachdem ich den ersten Comic mit dem 10. Doctor schon überragend fand, haben sie mit dem 2. Comic der Reihe das Niveau halten können.
Der 11. Doctor ist ein Chaot und sie haben ihn schön in Szene gesetzt, auch, wenn ich finde, dass der 10. Doctor mehr nach seinem Abbild aussah, als der elfte. Da hätte man sich noch ein wenig mehr Mühe geben können.
Der Kompanion ist so ziemlich das Gegenteil vom Doctor, was die Geschichte so unfassbar frisch macht.

der elfte Doctor
Auch der Antagonist ist höchst absurd und hält sich an Doctor Who Standards. Auch der Verlauf passt sich den Standards an und die Geschichte beeindruckt durch ganz viel Herz, Chaos und Fantasie, wie sie nur im Doctor Who Universum ihr Zuhause haben könnte.
Der Zeichenstil ist wirklich schön, bis auf die oben genannte Kleinigkeit, über die ich durchaus hinweg schauen kann.

Der elfte Doctor und der herzlichste Doctor

Der Humor sollte hier durchaus erwähnt werden. Herzlich, treffend und unfassbar gut eingebaut, wie es sonst nur Moffat und Gaiman können.

Fazit:

8,5 von 10 Sternen
Eine sehr sehr herzliche Geschichte, verpackt in einen tollen Zeichenstil und abgerundet durch sehr viel britischen Humor, er bei mir genau den Geschmack trifft.
Für alle Doctor Who Fans ein MUSS! Genau so wie der Vorgänger (KLICK) gehört er ins Regal und ist durchaus eine gute Investition!

Danke für Panini für das Rezensionsexemplar!

Erscheint am: 15. 11. 2015
Seiten: 132
Format: Softcover
Original-Storys: Doctor Who: The eleventh Doctor / Doctor Who der elfte Doctor
Autor:
Al Ewing
Rob Williams
Zeichner:
Simon Fraser
Preis: 16,99€
Kaufen: KLICK
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*