Rocket Racoon und Groot – Ein Herz und eine Seele

Eigentlich wollen Rocket Racoon und Groot eine Spritztour machen. Eine Panne zwingt sie zu einigen Umwegen, auf denen die beiden Guardians of the Galaxy verrückte Abenteuer erleben. Als Rocket auch noch von Kopfgeldjägern geschnappt wird, muss Groot über sich hinauswachsen und seinen Kumpel retten. Außerdem wird enthüllt, wie die beiden sich erstmals trafen.

Der Comic, der eigentlich unter dem Titel Groot lief, wurde auf Rocket Racoon und Groot aufgestockt. Über die Berechtigung kann mich sich streiten, der Story tut es jedoch keinen Abbruch. Groot ist der Hauptprotagonist in der Story – keine Frage. Rocket Racoon ist also eher der Robin des Baumes.
Chaotisch angefangen nimmt der Comic recht schnell Wendungen und Twists, die einem das Herz zerreißen. Sei es Groots Aussagekraft, trotz ausschließlicher Äußerung seines Standardspruches Im Groot, oder die Art und Weise, wie herzlich der sonst so toughe Rocket Racoon mit ihm umgeht.
Der Comic hat von einer Sache ganz schön viel, und das ist Herz.

Rocket Racoon und Groot
Der Zeichenstil ist wunderschön und schon fast disneyartig, was er aber trotzdem sehr individuell und einzigartig macht. Viele bunte Farben, die Marvel generell beim Universum und Weltraum gerne nutzt und coole Gegner, Freunde und Feinde wurden reingebastelt.
Es gibt tatsächlich nichts, dass der Comic falsch macht. Hätte ich bei der Wahl des Covers gedacht, dass hinter den bunten Farben eine so großartige Geschichte steckt, hätte ich definitiv schneller zugegriffen.
Durch die einfarbigen I AM GROOT Einblendungen, schaffen es die Schreiber etwas aufleben zu lassen, was zwischen gebrochenem Herzen, Liebe und Empfindsamkeit steht. Mit sehr wenig ganz viel Story erzählen –  das haben sie geschafft.

Fazit – Rocket Racoon und Groot:

Auch, wenn der Titel Groot und Rocket Racoon deutlich besser gewählt wäre, macht der Comic so gut wie nichts falsch. Ein wunderschöner Zeichenstil, gemixt mit tollem Plot, Charakterdesign und Development und unglaublicher Tiefe. Selbst für Leute, die mit den Guardians of the Galaxy nicht warm geworden sind ist diese Geschichte etwas, denn sie berührt etwas ganz tief unten im Herzen, was wir eigentlich viel zu selten ans Licht holen und unterstreicht, wie wichtig Freundschaft wirklich ist.

Danke an Panini für das Rezensionsexemplar und dieses unglaubliche Erlebnis.

Erscheint am: 17. Mai 2016
Seiten: 132
Format: Softcover
Original-Storys:
Groot 1-6
Autor:
Jeff Loveness
Zeichner:
Brian Kesinger
Preis: 14,99€
Kaufen: KLICK
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
29 × 25 =


*