Tea Talk: PiTea – Die Enteesiasten

PiTea kam auf mich zu und hat gefragt, ob ich Lust hätte mir ihre Teesorten mal genauer anzuschauen. Da konnte ich schlecht nein sagen. Gesagt, getan, getrunken.

In der Vergangenheit gab es häufig die Situation, dass ich über die fehlende Innovation von Teefirmen gemotzt habe. Und siehe da: Mit PiTea gibt es plötzlich eine Firma, die genau das macht, was ich mir gewünscht habe.
Klassische Teesorten gemixt mit ausgefallenen Zusätzen und Geschmackskombinationen. Doch dabei kommt die Qualität nicht zu kurz und PiTea achtet besonders auf qualitativ hochwertige Produkte. Zusätzlich ist ihnen der ökologische Anbau der Teepflanzen wichtig und es werden ausschließlich diese genutzt. Wenn Aromastoffe beigefügt werden, sind sie ausschließlich natürlich.

Ich durfte „Poppy Berry“ und „Blueberries in Green“ probieren und bin von beiden sehr positiv überrascht. Der Popcorngeschmack kommt bei „Poppy Berry“ deutlich durch und passt erstaunlich gut zu den kräftigen fruchtigen Beeren, die im Tee nicht wie so häufig kleingeschreddert wurden, sondern komplett und vollständig ihren Weg hineingefunden haben.
Bei „Blueberries in Green“ hatte ich etwas Sorge, dass er zu künstlich schmeckt, doch erahnt man die Blaubeeren wirklich nur leicht, was ich ganz angenehm finde. Der Grünteegeschmack kommt auch noch durch, was bei aromatisierten Tees immer ganz wichtig ist. Wir sollten den Geschmack des Tees nicht vergessen, was gerade bei Grünem schnell passiert.

PiTea zeigt, dass ausgefallene Teesorten auch ohne künstliche Zusatzstoffe kreativ und innovativ umgesetzt werden können. Dabei wird darauf geachtet, dass es qualitativ hochwertiger loser Tee in einer schicken Verpackung ist, die auch die Designfans unter uns ansprechen sollte. Die Aromen sind alle natürlich und in einem absolut akzeptablen Maße vorhanden. Die Sorten sind schön ausgefallen und es sollte für jeden was dabei sein!
Alle weiteren Infos findet ihr auf PiTeas Website.

Hierbei handelt es sich nicht um eine bezahlte Kooperation.

Teilen auf:

Ein Kommentar

  1. Toller Bericht. Auch wenn es jetzt nicht gerade geschmacks Mischungen sind bei denen ich zugreifen würde. Aber den Firmen Namen sowie das sie guten ökologischen Tee machen werde ich mir merken.

    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
50 ⁄ 25 =


*