Doctor Who – Gefangene der Zeit

Ein großartiges Doctor-Who-Abenteuer, das alle Inkarnationen bis zum Elften Doctor und die beliebtesten seiner Begleiter in einem wahrhaft epischen Raum-und-Zeit-Abenteuer zusammenführt, bei dem sie gegen die größten Übeltäter der Galaxis antreten müssen, um das Universum, die Zukunft, die Vergangenheit und die Gegenwart zu retten.

Alle elf Doktoren in einer Storyline

Sechs rasante Geschichten, die alle das gleiche zur Folge haben. Gemeinsam mit den jeweiligen Doctoren schlagen sich die Companions durch Raum und Zeit, sind dabei die größten Helden ihrer eigenen Geschichte, doch am Ende verschwinden sie.
Auf seltsame Art und Weise verschwinden am Ende der Geschichten die Companions der Doctoren und plötzlich stehen sie alleine da. Zuvor noch gefährliche Monster, Spezien und Feinde bekämpft, wird es um die Timelords plötzlich still. Doch wer oder was steckt dahinter?

Um jede einzelne Anspielung zu verstehen, müsste man vermutlich die Staffeln jedes einzelnen Doctors gesehen haben. Trotzdem funktionieren Humor und Charakterzeichnungen super. Die Doctoren sind alle unterschiedlich, haben aber alle das gewisse Etwas, das man zum Doctor-Sein schlichtweg haben muss – Charme.
Egal in welcher Ausführung, der Doctor ist und bleibt der Doctor. So verfallen nicht nur verfeindete Alienrassen seiner Art, sondern auch der Leser selbst.

Die Zeichenstile variieren alle ein wenig, was eine schöne Trennung mit sich bringt, selbst, wenn man die Geschichten in einem wegliest. Denn dazu verleitet einen dieser Band regelrecht. Die Länge der Geschichte ist perfekt, das Pacing der Geschehnisse ebenfalls und die Doctoren-Wechsel bieten eine super Abwechslung und Diversität.

Fazit – „Doctor Who – Gefangene der Zeit“:

Die erste Hälfte des bisher stärksten Doctor Who Bandes. Die Abwechslung durch die vielen Doctoren, die starken Charaktere und Feinde machen den Comic zu so einer runden Sache. Auch, wenn man nicht jeden Doctor einzeln kennt, kommen einem viele Kleinigkeiten bekannt vor und man muss nicht nur ein mal schmunzeln.

Danke Panini für das Rezensionsexemplar

Erscheint am: 18. Oktober 2016
Seiten: 160
Format: Softcover
Original-Storys:
Doctor Who – Prisoners of Time 1-6
Autor:
Scott Tipton
David Tipton
Zeichner:
Roger Langridge
Preis: 19,99€
Kaufen: KLICK
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
13 − 10 =


*