„Und nebenan warten die Sterne“ – Lori Nelson Spielman

Und nebenan warten die Sterne

Als Annie erfährt, dass ihre Schwester Kristen bei einem Zugunglück gestorben ist, bricht eine Welt für sie zusammen. Sie sollten beide in diesem Zug sein – auf dem Weg zur Uni. Annie fühlt sich schuldig am Tod ihrer Schwester. Sie sucht Trost bei ihrer Mutter Erika, doch diese flüchtet sich in ihre Arbeit. Annie begreift nicht, was mit ihrer liebevollen Mutter passiert ist, die für jedes Tief einen Rat wusste, deren Lachen so ansteckend war und deren Liebe die Familie zusammenhielt. Was ist eigentlich das Wichtigste im Leben? Geld? Familie?…

Weiterlesen

Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen) – John Green

Die erste Liebe

19-mal war Colin verliebt, jedes Mal hießen die Auserwählten Katherine – und immer haben sie ihn abserviert. Sein Freund Hassan – der immer einen guten Witz auf Lager hat – sieht nur eine Möglichkeit: Colin muss sein Leben ändern! Dazu soll er mit ihm quer durch Amerika fahren – ohne Ziel, nur mit dem Mut zum Abenteuer. Ein Albtraum für Colin, der lieber in Ruhe sein Schicksal analysiert. Trotzdem reist er mit. Im Gepäck: sein Liebestheorem, mit dem er vorausberechnen will, wann ihn eine Freundin abserviert. Jedes einzelne von John…

Weiterlesen

Silo – Hugh Howey – „Ich will hier raus“

Silo

Drei Jahre nach dem mysteriösen Tod seiner Frau Allison setzt Sheriff Holston seiner Aufgabe ein Ende und entschließt sich, die strengste Regel zu brechen: Er will das Silo verlassen. Doch die Erdoberfläche ist hoch toxisch, ihr Betreten bedeutet den sicheren Tod. Holston nimmt das in Kauf, um endlich mit eigenen Augen zu sehen, was sich hinter der großen Luke befindet, die sie alle gefangen hält. Seine Entdeckung ist ebenso ungeheuerlich wie die Folgen, die sein Handeln nicht zuletzt für seine Nachfolgerin Juliette hat.. Endzeit-Geschichten gibt es mittlerweile an jeder verdammten…

Weiterlesen

„Alles Licht, das wir nicht sehen“ – Anthony Doerr – Schwere Herzen & Tretminen

Alles Licht, das wir nicht sehen

In seinem Roman erzählt Anthony Doerr kenntnisreich und in einer wunderschönen Sprache, kunstvoll miteinander verwoben, die Geschichte zweier Jugendlicher im Zweiten Weltkrieg, der blinden Marie-Laure, die mit ihrem Vater aus dem besetzten Paris nach Saint-Malo flieht, und des jungen Waisen Werner, der in der Wehrmacht eingesetzt wird. Unaufhaltsam treibt die Geschichte sie aufeinander zu, spannend, labyrinthisch und atemlos. Dass ein Buch, das im Zweiten Weltkrieg spielt, nicht gerade ein leichtes wird, war mir bewusst. „Alles Licht, das wir nicht sehen“ macht sich das Leben aber deutlich schwerer als gedacht. Im Klappentext…

Weiterlesen

Armada – Ernst Cline – Bis zur Unendlichkeit

Armada

Zack Lightman ist ein Träumer und Geek. Seine Freizeit verbringt er am liebsten vor dem Computer, und richtig gut ist er nur in ›Armada‹, einem Virtual-Reality-Shooter, in dem eine außerirdische Spezies versucht, die Erde zu erobern. Damit ähnelt sein Leben zahlreicher anderer Gamer. Bis eines Tages ein echtes Alien-Raumschiff über seiner Heimatstadt auftaucht – und aus dem Computerspiel bitterer Ernst wird. Denn als sich die ersten Wellen außerirdischer Raumschiffe ankündigen, sind es allein die Gamer, die ihnen im Drohnenkampf gewachsen sind. Die besten unter ihnen werden von der Earth Defense…

Weiterlesen

Illuminati – Dan Brown – Wir jagen einen Staat hoch

Illuminati

Ein Kernforscher wurde in seinem Labor ermordet. In seine Brust sind merkwürdige Symbole eingeritzt. Die Zeichen deuten auf die legendäre Geheimgesellschaft der “Illuminati“ hin. Offenbar wurde sie wieder zum Leben erweckt… Und genau diese haben offenbar die hochexplosive Antimaterie irgendwo im Vatikanstaat versteckt und diese soll innerhalb der nächsten 12 Stunden hochgehen. Gemeinsam mit Vittoria Vetra macht sich der Symbolologe Robert Langdon auf die Suche nach den Illuminati, denn vier Kardinäle wurden während der Konklave nach dem Papst-Tod im Vatikan entführt. Den ersten finden sie, ebenfalls wie Vittorias Vater, mit…

Weiterlesen