13 Gründe, warum „Tote Mädchen lügen nicht“ problematisch ist

Tote Mädchen lügen nicht

Die Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ / „13 Reasons Why“ geht vollkommen durch die Decke, das Buch steht jedoch schon recht lange bei mir im Schrank und hat mich bisher nicht wirklich angezogen. Als dann plötzlich Netflix die Serie gebracht hat und ich mir dachte „Schaust du mal rein“, habe ich mich jedoch schnell dagegen entschieden und wollte erst das Buch lesen. Die Geschichte um Hannah Baker birgt leider einige Gefahren, die man auf den ersten Blick nicht unbedingt wahrnimmt, auf die jedoch hingewiesen werden muss. Denn es könnte Leben…

Weiterlesen

Tea Time #107 – Ed Sheeran, Death Stranding und ChariTea

Death Stranding

It’s been a while. Ja, der Spruch ist ausgelutscht. Ich bin nach meiner Knie-OP wieder halbwegs auf den Beinen und habe endlich wieder einen Kopf für die wichtigen Dinge im Leben – diese kleine Website. Einiges ist geplant, in Notizbücher gekritzelt und wird dort hoffentlich nicht traurig vergessen. Musik: Es ist einiges rausgekommen und neben dem fantastischen neuen Album von Ed Sheeran habe ich tatsächlich noch eine Kleinigkeit, die ich euch erzählen muss. Aber erst mal zu dem rothaarigen Herzensbrecher. Mit „Divide“ brachte Ed Sheeran nun sein drittes Album raus…

Weiterlesen

Harry Potter and The Cursed Child – Joanne K. Rowling

Harry Potter and The Cursed Child

Es war nie leicht, Harry Potter zu sein – und jetzt, als überarbeiteter Angestellter des Zaubereiministeriums, Ehemann und Vater von drei Schulkindern, ist sein Leben nicht gerade einfacher geworden. Während Harrys Vergangenheit ihn immer wieder einholt, kämpft sein Sohn Albus mit dem gewaltigen Vermächtnis seiner Familie, mit dem er nichts zu tun haben will. Als Vergangenheit und Gegenwart auf unheilvolle Weise miteinander verschmelzen, gelangen Harry und Albus zu einer bitteren Erkenntnis: Das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet. Eine neue Reise beginnt, doch an Stelle…

Weiterlesen

Tea Time #103 – Green Day, Arnika-Kram und Theodore Tea

Theodore Tea

Es wird mal wieder Zeit für eine Tea Time. Ein gutes altes Blogformat, und das hier?. Ich kann es ja selbst nicht glauben. Zugegeben, ich habe das Ding schleifen lassen, was nicht zuletzt daran liegt, dass ich wenig Zeit hatte. Doch lassen wir die Ausreden und kommen zu den wichtigen Dingen! Musik: Zwei meiner Lieblingsmusiker haben ein neues Album veröffentlicht. Green Day brachte vor kurzem „Revolution Radio„ raus. Nach ¡Uno!¡Dos!,¡Tré! und den Demotapes auf Demolicious, kam endlich Nachschub von den drei Jungs aus Kalifornien. Hingegen der Meinungen vieler Musikkritiker, kann…

Weiterlesen

Der Tod von Captain America 2 – Schmerz auf Rezept

Der Tod von Captain America

Der Tod von Captain America: Der Red Skull ließ Amerikas größten Sohn ermorden. Nun befindet sich Caps alter Kriegsgefährte Bucky Barnes in der Gewalt des diabolischen Nazischurken. Aber auch Tony Stark hat einen Avenger auf den Winter Soldier angesetzt: Bühne frei für Black Widow und eine blau-weiß-rote Überraschung! Zuerst sollte gesagt sein, dass die Comics einiges an Storyline spoilern. Wer also in den Filmen o.Ä. noch überrascht werden möchte, sollte hier aufhören zu lesen. Cap ist tot. Grade als man denkt, dass man den Schock halbwegs verdaut hat, kommt

Weiterlesen

Pulsin Brownies – Energie für den Rucksack – Müsliriegelreport

Pulsin Brownies

Mir wurde die große Ehre zu Teil die Pulsin Brownies zu testen. Ich habe bereits die Beond Energybars aus dem Hause Pulsin getestet. Die Review dazu findet ihr HIER. Die Brownies kommen in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen daher. Raspberry & Goji Raw Choc Brownie, Maca Bliss Raw Choc Brownie und Almond & Raisin Raw Choc Brownie. Alle drei schmecken unfassbar gut und haben die perfekte Größe für einen Snack zwischendurch. Ein wenig größer als

Weiterlesen