The Last Guardian – Mein Vogel-Katzen-Öhrchen-Dings und ich

The Last Guardian

Als wir in einer modrigen, nassen Höhle aufwachen, wissen wir nicht was passiert ist. Überall auf unserem Körper sind Male, eine Art Tattoos. Wir sind jung, vielleicht 8, vielleicht auch 9. Als wir uns genauer umschauen, entdecken wir direkt neben uns ein riesiges Monster. Einen Trico. Ein menschenfressendes Monster. Er ist eine Mischung aus Vogel, Katze, ein bisschen Hund und sehr viel Anteil Ohren. Nach den ersten Startschwierigkeiten schaffen wir es Trico von seinen Fesseln zu befreien, die Speere aus seinem fedrigen Körper zu ziehen und dann stellen wir das…

Weiterlesen

Oxenfree – Jonas, I think we’re dealing with ghosts.

Es scheint ein völlig normaler Tag zu sein, als Alex mit ihren Freunden Ren, Nona, Clarissa und ihrem neuen Halbbruder Jonas rüber nach Edward‚s Island fährt. Auf der Insel haben sie immer recht viel Zeit verbracht, doch in letzter Zeit ist sie immer verlassener, verkommener und irgendwie gruselig. Als Alex mit Ren und Jonas der Höhle einen Besuch abstattet, passieren komische Dinge, denn das Radio, das Alex dabei hat, scheint verrückt zu spielen. Eine gruselige, mystische und seltsame Reise beginnt, denn auf dieser Insel scheint nicht zu sein, wie es…

Weiterlesen

Gehe hin, stelle einen Wächter – Harper Lee

Gehe hin, stelle einen Wächter

Jedes Jahr reist Jean-Louise Finch aus dem mondänen, aufgeklärten New York zurück in ihre Heimatstadt Maycomb im Süden der USA, um den Sommer bei ihrer Familie zu verbringen. Doch diesmal ist etwas anders als sonst: In dem beschaulichen Städtchen breiten sich Rassenunruhen aus, und Jean-Louise wird fassungslos Zeugin, wie ihr Vater Atticus in der ersten Reihe steht. Die bewegende Geschichte einer Tochter, die sich von ihrem geliebten Vater emanzipieren muss, um zu sich selbst zu finden; ein Zeitdokument tiefgreifender gesellschaftlicher Umbrüche und ein literarischer Fund, der seinesgleichen sucht. Nach dem…

Weiterlesen

Tea Time #105 – Wintermusik, Overwatch und Weichspüler weiche Haut

Draußen wird es kälter, es wird früher dunkel und die Stunden zum Lesen werden noch gemütlicher, kuscheliger und flauschiger. Dazu braucht man passende Musik und auch, wenn ich euch Nils Frahm schon häufiger vorgestellt habe, gibt es von ihm noch eine ganz besondere EP, die unbedingt geteilt werden muss. Musik: Wintermusik von Nils Frahm ist eine fantastische EP. Die Lieder schwanken zwischen Melancholie, Ruhe und diesem besonderen Gefühl, das während der Weihnachtszeit aufkommt. Nicht nur ein mal habe ich mich dabei erwischt, wie ich vom Buch aufgeschaut habe und aus…

Weiterlesen

Borderlands – The Pre-Sequel – Die Kammer des Schreckens

Borderlands - The Pre-Sequel

Die Kammer des Schreckens wurde geöffnet, Feinde des Erben nehmt euch in Acht! Ach, Moment, das war ja gar nicht aus Borderlands. Wie auch schon in allen anderen Borderlands Spielen zuvor, geht es wie immer darum eine Kammer zu öffnen, doch diesmal, stehen wir auf der dunklen Seite der Macht. Back in the days, wo Handsome Jack noch, mehr oder weniger, einer der Guten ist, landen wir, ein paar lausige Vault-Hunter. Alles wie immer sagt ihr? Naja, fast. Durch einen sehr ominösen Zwischenfall müssen wir Spontan von der Mondkanone auf…

Weiterlesen

Tea Talk: Nisima – Kultur in der Tasse

Nisima

Vor einige Monaten hatte ich euch schon mal die Tees aus dem Hause Nisima vorgestellt: KLICK Natürlich will ich euch den grünen und den weißen Tee auch nicht vorenthalten! Das Besondere an Tees ist, dass ihr sie nicht einfach schnell in Beutelform in eine Tasse schmeißt und dann unaufmerksam trinkt, nein, ihr trinkt sie achtsam. Mit Hilfe des Gaiwans wird er zubereitet und anschließend direkt getrunken. Vorher muss natürlich die Temperatur stimmen, das kann man problemlos mit einem Tee-Thermometer checken. Als erstes stelle ich euch heute den Long Jing vor.…

Weiterlesen