Tea Time – 21. Juli

Hey Leute!

ENDLICH SIND SOMMERFERIEN!

Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie glücklich ich bin! Endlich aufstehen, wann ich es will, endlich den ganzen Tag rumliegen oder einfach nur mit Freunden unterwegs sein, ohne ein schlechtes Gewissen wegen der Schule zu haben!
Es wurde auch endlich mal Zeit! Ich hoffe ihr hab auch alle schon Sommerferien?

Lasset die Tea Time beginnen!

Zitat der Woche:

„Wir schließen unsre Augen und schon wieder ist ein Jahr um“ – Cro. Der Satz stammt aus dem Lied „Geile Welt“ vom Album „Raop“. Ich find den Satz so passend, weil ich es immer erschreckend finde, wie schnell die Zeit vergeht. Letztens hatte ich ein Baby auf dem Arm und es war grade mal ein Jahr alt. Wenn man überlegt, wie lange es dauert, bis das Kind alle Dinge realisiert und normal reden kann usw. und man dann überlegt, wie viel in dieser Zeit mit einem Menschen wie mir passieren kann. Wie viele Entscheidungen man in der Zeit trifft, wie viele Menschen und was sich alles ändert ist einfach erschreckend. Sie Zeit geht so schnell vorbei, das ist unglaublich.

Lied der Woche:

Dazu passend: Geile Welt – Cro
Vielleicht sollte man manche Dinge mehr schätzen, Dinge, die einen stören aus dem Leben verbannen und sich klar machen, wie gut man es eigentlich hat.

Rezept der Woche: 

Limetten Törtchen!

Zutaten für 6 Stück:
Stück ca. 460 kcal 

25 gr. Butter
150 gr. Shortbread
Öl für die Muffinform
200 gr. Doppelrahmfrischkäse
75 gr. Lemon Curd (aus dem Glas)
250 gr. Schlagsahne
4 frische Eiweiß
2 EL Zucker
1 Bio Limette

Backpapier, Silikon Muffinform, Dessertring (ca. 8 cm), Spritzbeutel mit Lochtülle.

1. Butter schmelzen. Shortbread zerbröseln. Geschmolzene Butter und Shortbreadbrösel verkneten. Ein Tablett mit Backpapier auslegen. Einen Dessertring auf das Backpapier stellen. Ca. 1/6 der Bröselmasse hineingeben und zum flachen Boden drücken. Ring vorsichtig abziehen. Aus der übrigen Bröselmasse 5 weitere Böden ebenso herstellen. Alle Böden kalt stellen.

2. Ofen vorheizen (E-Herd: 150°C /Umluft: 125°C). Die Mulden der Muffinform mit Öl ausstreichen, die Form auf eine Fettpfanne des Backofens setzten. Frischkäse und Lemon Curd verrühren. 100 gr. Sahne steif schlagen, unterheben. Eiweiß ebenfalls steif schlagen, dabei zum Schluss 2 EL Zucker einrieseln lassen. In 2 Portionen vorsichtig unter die Frischkäsemasse heben. Creme in die Mulden füllen.

3. Fettpfanne in den heißen Backofen schieben. So viel heißes Wasser angießen, dass die Muffinform zu ca. 2/3 im Wasser steht. Ca. 20 Minuten backen. Ofen ausschalten, Ofentüre öffnen und die Törtchen im ofen ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Fettpfanne aus dem Ofen nehmen und die Muffinform herausheben.

4. Shortbreadböden auf die Törtchen leben und leicht andrücken. Muffinform mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 1 Stunde einfrieren.

5. Törtchen vorsichtig aus den Förmchen drücken und gestürzt (Boden unten) ca. 30 Minuten an einem kühlen Ort antauen lassen. Limette heiß waschen, trocken reiben und in 6 Spalten schneiden. 150 gr. Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Als Tuffs auf die Törtchen spritzen und mit Limette verzieren.

Die Törtchen habe ich gestern bei meiner Tante gegessen und habe mich verliebt! Probiert es aus, sie sind göttlich!!

Tee der Woche:

Der „Lovely Mango“ Tee von Gepa. Ich hab für den Tee 4€ bei Oxfam bezahlt und bin begeistert. Der schwarze Tee mit Mango Aroma ist einfach klasse! Der Tee ist eine super Abwechselung zu normalen schwarzen Tee.

Übrigens, direkt zum Anfang der Ferien findet ihr >hier< meine Sommerleseliste! Enjoy!

Ich wünsche euch eine tolle erste Ferien Woche und genießt das gute Wetter und die freie Zeit!

– Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.