New in – SuB-date

Hallöchen!
Ich habe ein wenig Post bekommen! Ein dickes Danke an den Heyne Verlag und an den Blanvalet Verlag! 

Ich freue mich sehr auf die Bücher und kann es kaum erwarten, dass die Sonne draußen auf meinen Kopf knallt und ich bei warmer Sommerluft die Bücher verschlingen kann!

Zwei an einem Tag – David Nicholls:


Emma und Dexter lernen sich an einem 15. Juli kennen und gehen danach getrennte Wege. So verbringen sie einen 15. Juli nach dem anderen, ohne sich aus den Augen zu verlieren. Doch erst 20 Jahre später erkennen sie, dass sie füreinander bestimmt sind. 


Ich liebe dich … und dich –  Luisa Valentin

Können drei keiner zu viel sein?
Melanie liebt Jonas, er ist der DER Traummann für sie. Eines Tages begegnet ihr beim Joggen Tom, der nach einer durchzechten Nacht zwar etwas indisponiert ist, ihr aber trotzdem einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen will. Und auch Tom kann die schöne Fremde nicht vergessen. Als sie sich zufällig wieder treffen, sprühen die Funken. Aber da ist ja auch noch Jonas Und der will Melanie um keinen Preis verlieren. Deswegen schlägt er ein gewagtes Liebesspiel vor, an dem sich alle Drei die Finger verbrennen könnte. 

 

Das Leuchten der Stille – Nicholas Sparks 

Gibt es die ewige Liebe, die allen Widrigkeiten trotzt? John ist davon überzeugt, dass seine Beziehung zu Savannah hält, auch wenn er jahrelang ins Ausland muss. Umso erschütterter ist er, als er ihren Abschiedsbrief empfängt der ihn vor die schwerste Entscheidung seines Lebens stellt. 

Für jetzt und immer und danach – Laurie Frankel

Mithilfe eines Computers hat Sam seine Traumfrau Meredith gefunden. Als deren Oma Livvie stirbt, versucht er sie zu trösten: Er lässt seinen Rechner aus alten E-Mails eine neue Nachricht generieren, wie die Oma sie geschrieben haben könnte. Meredith ist begeistert! Sie will weiter mit ihrer virtuellen Livvie kommunizieren. Doch damit beginnen die Probleme. Und auch die tiefe Liebe zwischen Sam und Meredith steht bald vor einer großen Prüfung.
Im Heyne Hardcover erschienen unter dem Titel „Der Algorithmus der Liebe“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.