Tea Time – 18. August

Hallo Leute,

diese Tea Time wird leider nicht sehr üppig ausfallen. Ich hatte diese Woche leider meine Gedanke mehrfach wo anders, als bei meinem Blog.
Ich hoffe ihr habt dafür auf mal Verständnis! 🙂

Album der Woche:

Ich bin ein großer Fan des Filmes „Pitch Perfect„. Ich hab ihn schon weit mehr als 10 Mal gesehen und liebe die Geschichte und die Musik einfach nur. Vor ein paar Wochen habe ich mir dann das dazugehörige Album gekauft. jeden Tag wenn ich aufräume, Zähne putze, dusche oder koche läuft das Album (natürlich nicht nur das Album alleine :D) und macht mir gute Laune.
Ich find das ganze A Cappella Ding einfach mega cool und kann das Album nur empfehlen. Es macht super gute Laune!
Album kaufen: Klick!

Geburtstag der Woche:

Heute hat Percy Jackson Geburtstag! Zwar ist er immer noch 16 und wird das auch noch ein bisschen bleiben, trotzdem ist das kein Grund nicht mit blauem Kuchen, blauer Eiscreme und blauer Limonade zu feiern!

Neuland der Woche:

Nach Monaten des Zögerns, habe ich mich endlich bei Tumblr angemeldet.
Ich weiß nicht, ob alle unter euch Tumblr kennen, aber hier mal kurz eine Erklärung: Tumblr ist ein soziales Netzwerk, auf dem man seinen eigenen „Blog“ erstellt. Man kann Leuten folgen und gefolgt werden. Auf seinem Blog postet man Bilder, Zitate, Videos oder Gifs. Man muss jedoch nicht alles selbst hoch laden. Mann kann auch „rebloggen“. Ähnlich wie die „teilen“ Funktion von Facebook.
Um euch mal einen Überblick zu verschaffen, hier mein Tumblr: Klick.
Ich persönlich finde Tumblr klasse, weil man da sein Fangirl richtig rauslassen kann und Leute findet, die die gleichen Sachen toll finden!

Rezept der Woche:

Ich bin ein riesen Fan des Strawberries and Cream Frappochino von Starbucks und habe ihn mir die Tage mal selbst Zuhause gemacht.
Hier mein Rezept:
 Ihr braucht:

Viele Eiswürfel
Tiefgefrorende oder frische Erdbeeren (geht beides super)
zwei Pakete Sahne
Milch
Vanillesirup
Zucker

Ich hab alles nach Gefühl gemacht, wer jedoch lieber Einheiten möchte, probiert es mal so:

1 1/2 Tasse Erdbeeren
1 Tasse Eiswürfel
1 Tasse Milch
1/2 Tasse Sahne
1 EL Zucker
1 TL Vanillesirup

Das schmeißt ihr alles in den Mixer und vermixt es. Wenn der Mixer ein bisschen wegen den Eiswürfeln bockt, könnt ihr mit dem Pürrierstab nachhelfen. Zu guter Letzt, schlagt ihr Sahne auf und packt sie oben drauf. Wer möchte kann auch noch mal nachsüßen.
Ansonsten, guten Appetit! 🙂

Update der Woche:

Diese Woche habe ich recht viel TV geschaut und war im Kino. Hier meine Updates:

Percy Jackson – im Bann des Zyklopen – Review
Supernatural – Staffel 3 Review
Supernatural – Staffel 4 Review

Sorry, dass heute nicht so viel Vielfalt in der Tea Time ist. Ich hoffe, dass ich nächste Woche mehr zu erzähle habe. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und eine noch bessere Woche!

– Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.