Tea Time – 10. Mai 2015 – Video Game Highschool , Blaubeeren und ADTR

Hallöchen!

Musik der Woche:

Ja, ich gebe zu, ich habe in dieser Woche nicht das versprochene „Wunderbare Worte“ zum Thema „Das Recht sich unwohl zu fühlen“ gepostet. Ich brauche noch ein wenig Zeit das wirklich ordentlich abzutippen.
Aber dafür bekommt ihr schon das Lied, was mich da immer wieder zurückholt und diesen Gedanken immer wieder aufflammen lässt. „Sometimes you’re the hammer, sometimes you’re the nail“ von A Day To Remember.

 
Rezepte über Rezepte:

Video Game High School

Es wird langsam Sommer und wenn man backt, dann auch mit Obst. Der Bassermann Verlag hat passend zum Buch „Der Sommer der Blaubeeren“ ein Rezeptebuch rausgebracht, mit einer ganzen Menge Rezepten rund um Blaubeeren. Super einfach erklärt, mit tollen Bildern und wirklich leckeren Ideen. Ich habe sofort Lust bekommen loszubacken und
werde dann demnächst auch tun.
Mehr dazu hier: KLICK

Retro-Lust:

Video Game High SchoolMich hat die Retro-Lust gepackt. Was für mich Retro ist? Naja, sagen wir mal so, ich bin nicht grade die älteste. ’95 bin ich geboren, also war vieles schon da, als ich aus Mutters Bauch gewandert bin. Da mein großer Bruder selber nie mit Videospielen zu tun hatte, musste ich meine Erfahrungen selber machen.
Um 2000 rum habe ich dann von meinem ersten Taschengeld auf dem Trödelmarkt meinen ersten Game Boy Advance für 25€ gekauft. Vorher habe ich immer auf dem klassich, klotzigen grauen Game Boy gezockt. Was ich gezockt habe? Naja, Pokémon Blaue, Super Mario Land, Pinball, Tetris, den Krams halt. Ja, mehr hatte ich damals nicht. Schnell kam Spyro usw. dazu. 2006 bekam ich dann zu meinem 11. Geburtstag meinen ersten Nintendo DS. Mein Gott, was habe ich das Ding wundgespielt. Hachja, die gute alte Zeit. Nur, was tun, wenn die Lust aufs zocken kommt? Die Lust auf alte Spiele. Welches Spiel spielt man? Habt ihr euren Standard, auf den ihr zurückgreift?
Immer, wenn ich mich nach „früher“ sehne, spiele ich Pokémon Blau. Für mich ist und bleibt das irgendwie DAS Spiel für den Game Boy und ich gehe davon aus, dass sich das nie ändern wird.

Idee der Woche:

Schreiben, wir müssen mehr schreiben. Eine Sache, die mir schon sehr lange am Herzen liegt ist das Schreiben. Doch viele trauen sich nicht, sehen den riesen großen Haufen einer Geschichte vor sich und trauen sich deshalb nicht den Schritt zu gehen und anzufangen.
Um dem ganzen Abhilfe zu schaffen, gibts jetzt ein neues, kleines aber feiner Projekt.
„Page One – Seite Eins.“, nennt es sich und ist ein Projekt, was darauf basiert nur die erste Seite einer Geschichte zu veröffentlichen. Nur ein paar Worte, eine Einleitung für eine wunderschöne Geschichte. Ein paar Worte, die einen so an die Geschichte fesseln, dass man wissen MUSS,wie es weiter geht, doch so funktioniert das Spiel leider nicht.
Ganze, lange Geschichten schreiben ist so viel schwerer, als manche denken. Es erfordert viel mehr, als ein bisschen „Talent“. Eine Seite geht da viel schneller von der Hand.
Also, hinsetzen, schreiben.
Wenn ihr ein Teil der Sache sein wollte, schaut einfach mal hier vorbei: PAGE ONE – SEITE EINS.
Keine Scheu, es gibt kein gut oder schlecht, es werden alle Geschichten, die sich an die Regeln halten zugelassen. Es gibt nur dabei, oder nicht dabei! 🙂

Serie der Woche:

Nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich mich nun dazu entschieden „Video Game High School“ einfach mal anzufangen.
Es ist eine Serie über einen Jugen, der an die Video Game High School kommt. Dort lernt er den Umgang und das Spielen von Videospielen. Was im ersten Moment recht lame klingt ist eigentlich richtig cool umgesetzt. Die CGI Effekte sind super, die Storyline ist bis jetzt (Staffel 1 Folge 4) echt ganz nett und mal etwas ganz neues. Die Schauspieler sind wirklich klasse und es wurde auf nervige Klischees verzichtet. Für jeden Videospielfan lohnt es sich auf jeden Fall da einfach mal reinzuschauen!

Das war es für diese Woche!
In der kommenden Woche gibt es einiges an Blogposts. Unter anderem zum Thema Game of Thrones. Also seid gespannt!
Habt einen guten Start in die Woche!

– Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.