Tea Time – 7. Juli

Sommer, Sonne, Sonnenschein!
Die Ferien rücken immer näher und sogar bei uns gibt mittlerweile ein paar Sonnenstündchen!
Gestern war ein richtig schöner Samstag. Lang schlafen, einkaufen, in der Sonne sitzen und lesen und dann abends schön grillen. So muss das! 🙂

 

Tee der Woche:

 

Ich bin ein riesiger Tee Fan. Ich habe einen Haufen Tees und trinke Tee am liebsten zu einem Buch.
Am liebsten trinke ich Früchtetees, aber ich greife auch sehr gerne mal zu schwarzem Tee mit etwas Sahne. 5 o’clock Tea und so 🙂

Mein Tee der Woche ist der Kanada Tee von Lipton. Den Tee gibts schon richtig lange, doch ich kaufe ihn mir ständig neu. Er ist super genial im Geschmack und Ahornsirup und Apfel ist auch mal etwas ausgefallenes! Die Lipton Tees gibts in einem Pyramiden Beutel. Das macht Lipton an der Stelle einzigartig.

Zitat der Woche:

 

„It’s not human!“ „So we stopped acting human?“ – Jared und Ian. Seelen (Rezension -> hier). Der Spruch ist meiner Meinung nach viel tiefgründiger, als er auf den ersten Blick scheint. Der Spruch bezieht sich auf Wanda, die ja physisch gesehen wirklich nicht menschlich ist. Meiner Meinung nach handeln wir Menschen oft nicht menschlich, wenn wir etwas nicht menschliches vor uns haben. Ich bin keine Vegetarierin oder Öko-Aktivistin, jedoch finde ich, dass die Haltung von manchen Tieren echt unter aller Sau ist (Wortspiel..). Für mich gehören Tiere eigentlich nicht in die Produktion und nicht in den Sport. Ebenso finde ich es echt nicht vertretbar, dass manche Menschen ihre Tiere sogar zu Schönheits- oder Hässlichkeitswettbewerben schicken. Nur, weil es andere Lebewesen sind, sollten wir uns menschlich verhalten und auch Tieren, Pflanzen und der Umwelt einen gewissen Respekt entgegen bringen.

DIY der Woche:

 

Diese Woche hatte ich total Lust, was im Garten zu machen, jedoch hatte es ein paar Mal geregnet, also musste eine neue Idee her. Ich bin ein riesen Fan von Ben and Jerrys  Eiscreme. Normalweise bin ich eher der Wassereis Typ, aber dieses Eis ist einfach das Beste. Meine Lieblingssorten sind Fairly Nuts und Chocolate Fudge Brownie. Das Besondere and Ben and Jerrys Eis ist, dass es nicht nur langweiliges Eis mit Schokoladensplittern ist, sondern Saucen aller Art, rohe Teig Stücke, Nüsse und Schokoladen Brocken enthält. Der einzige Nachteil von Ben and Jerrys Eis ist, dass es recht teuer ist. Früher gab es das Eis meines Wissens nur bei Subway. Nun gibt es es in jedem gut sortierten Supermarkt.
Nun zurück zu meiner Idee. Da ich die Verpackungen mega cool finde, habe ich irgendwann angefangen sie aufzuheben. Da sie nur doof rumstanden kam mir die Idee, sie einfach als Blumentöpfe zu benutzen. Jetzt das Problem: Sie sind aus Pappe. Also habe ich sie innen mit Folie ausgeklebt (ja, Weihnachtskekstüten. Die hatten wir Zuhause halt noch übrig.. :D),  dann noch mit Alufolie abgedichtet und kleine Steinchen unten reingelegt. Dann kamen Erde und Samen rein und dann stellte ich sie in die Sonne. Nun heißt es abwarten, ob das was wird. Ich halte euch auf dem Laufenden! Die Becher stehen bei mir im Zimmer auf der Fensterbank und nicht draußen, da sie außen schließlich nicht wasserdicht sind.

 

Lied der Woche:

Keep your head up – Andy Grammer
Ein mega gute Laune Lied! Das Lied hab ich aus dem Film Pitch Perfect. Ich liebe diesen Film! 🙂

„Want it“ der Woche:

 

Silber – Kerstin Gier
Das Buch RIECHT förmlich nach einer neuen tollen Buchreihe und sobald ich wieder etwas flüssiger bin, werde ich es mir auf jeden Fall zulegen!

Haltet durch meine Freunde, in zwei Wochen sind Ferien!
Ich wünsche euch eine schöne Woche!

Caro 🙂

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.