Die Säulen der Erde – Entscheidungen schwer wie Stein

Ken Folletts „Die Säulen der Erde“ ist eins der erfolgreichsten Bücher aller Zeiten – zurecht. Der Epos aus dem Jahre 1989 rund um die Stadt und die Kathedrale Kingsbridge setzte neue Maßstäbe für historische Romane. Schwerwiegende Tragödien, die den Eigenarten der Zeit zum Opfer fallen und Charaktere mit Tiefe und Detailreichtum. Dass dieses Buch als Videospiel funktionieren kann, scheint unmöglich. Wie auch? Doch das Hamburger Daedalic nahm sich dem Thema an und schafft etwas ganz Neues, ohne besonders viel anders zu machen. Tom Builders Wunsch ist es, eine Kathedrale zu…

Weiterlesen

Zwischen Hunger und Moral – Jagen in Videospielen

Ich bin Vegetarierin, sowie 9% der Bevölkerung weltweit. Doch ich spiele auch Videospiele, was auf den ersten Blick nicht wirklich viel miteinander zu tun hat. Als ich so durch das Hyrule aus „The Legend of Zelda – Breath of the Wild“ laufe und fröhlich die Wildschweine und Fische töte, ich brauche schließlich Essen, steht plötzlich ein Fuchs vor mir. Er wühlt im Gras, läuft den Hügel der apfelgrünen Wälder hinunter und ich stehe das erste Mal vor einer eigenartigen Entscheidung. Da ich noch herausfinden muss, was man in dem Spiel…

Weiterlesen

Die 5 besten Spiele 2017 – Blast from the Past

Die 5 besten Spiele 2017

2017 war das stärkste Spielejahr seit langem. Mit der Nintendo Switch kam auch noch eine Konsole raus, die einschlug wie der Blitz. Die Heimkonsole brachte es auf 10 Millionen verkaufte Exemplare in knapp 9 Monaten (Stand Dezember 2017). Zum Vergleich: Sonys PS4 verkaufte sich in den ersten 5 1/2 Monaten über 10 Millionen mal. Zugegeben, man kann die beiden Konsolen nicht miteinander vergleichen, doch die Zahl ist für viele eine Überraschung, bedenkt man die grausigen Verkaufszahlen der WiiU. Doch nun zurück zu den Spielen. Dieses Jahr kamen viele Standalones raus, neue…

Weiterlesen

Assassin’s Creed Origins – Im Kampf gegen Sandstürme und Vergessen

49 vor Christus: Kleopatras Halbbruder Ptolemäus ist an der Macht und verbreitet Angst und Schrecken in ganz Ägypten. In dieser Zeit lebt auch Bayek von Siwa, ein Medjay. Durch einen grausamen Zwischenfall kommt sein Sohn Khemut ums Leben. Mit der festen Überzeugung ihn zu rächen, macht Bayek sich auf, um den Mörder zu finden. Dabei entsteht durch ihn und seine Frau Aya still und heimlich etwas ganz großes. Denn sie kommen langsam dahinter, dass hinter all dem der Orden der Ältesten steckt und die einzige Möglichkeit sie zu stoppen ein…

Weiterlesen

The Inner World 2 – Flötennasen und Gesellschaftskritik

Conroy ist gefallen, doch Emil – ein Kramwarenhändler – übernahm seine Arbeit und versetzt seither die Innere Welt in Angst und Schrecken vor den Windgöttern und den Flötennasen. Diese sollen nämlich die gefährlichen Windgötter, die Basylen, beschwören können, die jeden, der sich nicht an die Regeln hält, in Stein verwandeln. All das ist jedoch nicht ganz richtig. Die Basylen waren ein populistisches Mittel Conroys um für Angst und Schrecken zu sorgen. Seit Jahren verstecken sich die Flötennasen in den Wäldern Asposiens, die mit ihrer Musik dafür sorgen, dass die Innere…

Weiterlesen

Destiny 2 – We accept the game we think we deserve

Destiny 2 ist ein Spiegelbild von Destiny 1. Trotzdem funktioniert es überraschend gut, denn wir akzeptieren Spiele eher, wenn wir das Franchise mögen. Werden schnell blind für Fehler und äußern diese nicht. Akzeptieren diese als Kinderkrankheit. Ist es okay Spiele trotz ihrer immensen Fehler zu mögen, zu kaufen und zu konsumieren? 27 Freunde sind in meiner Freundesliste online. Davon spielen 26 Destiny 2. Es ist der 6. September 2017. Destiny 2 ist heute rausgekommen und alle sind im Hypemodus. Zu Recht. Destiny war ein fantastisches Spiel. Doch es hatte Fehler.…

Weiterlesen

RiME – Run, Golden Boy, Run

RiME

Mein Weg führte mich durch Schatten und durch Licht. Sie fraßen mein Glück, doch dich nahmen sie mir nicht. Und plötzlich war da noch jemand anderes. Ein Licht im Dunkeln, ein ganz besonderes. Ein Wesen, aus einer alten Welt, dass es sowas noch gibt. Steinalt, langsam, gebrechlich und scheinbar so antik. Er vertraute mir von Anfang an und stellte mir das Wichtigste dar. Dass Abschied manchmal wichtig für einen Fortschritt war. Denn wenn ein Held stirbt und geht, steht ein neuer bereit für den Rest des Wegs. Aufgewacht an einem Strand – ohne Antworten…

Weiterlesen

Die Säulen der Erde – „Aus der Asche“

Die Säulen der Erde Game

England im 12. Jahrhundert. In einem Land, in dem die Kirche eine unsagbare Macht hat und regelmäßig Krieg, Hunger und Hass toben, macht sich Baumeister Tom Builder auf die Suche nach einem Job, um seine Familie zu ernähren. Auf seinem Weg stolpert er durch die Stadt Kingsbrigde, eine kleine Klosterstadt in der Nähe von Shiring und Winchester. Doch auch hier findet er keine Arbeit, denn Kingsbridge hat bereits eine Kirche. Doch die Welt ist in stetigem Wandel und wo am einen Tag noch Gebäude stehen, kann am nächsten Tag schon…

Weiterlesen