Sommernachtszauber – Ellen Alpsten

Seit ihrer ersten Begegnung mit dem jungen Schauspieler Johannes ist das Leben für Caroline wie ein Rausch. Tagsüber gibt sie auf der Bühne alles, um ihre erste große Rolle als Julia perfekt zu spielen. Nachts trifft sie sich heimlich mit ihm für weitere Proben im dunklen Theater. Johannes holt aus ihr und der Rolle das Beste heraus und die beiden verlieben sich haltlos ineinander. Doch Caroline wagt nicht, irgendjemandem von ihrem Glück zu erzählen. Denn Johannes dürfte gar nicht existieren. Er wurde während einer „Romeo und Julia“-Inszenierung in den 30er-Jahren grausam auf der Bühne erstochen und mit einem Fluch belegt. Und langsam erkennt Caroline, dass ihre Liebe zu Johannes sie vor eine unmögliche Wahl stellt …

Sommernachtszauber-9783649610564_xxl
Alt und neu, perfekt kombiniert!
Caroline, oder doch Julia?
Sie hat es geschafft, Julia ergattert den Job als Julia in dem alten jüdischen Theater „Bimah“. Dort muss sie mit einem Schnösel – Schauspieler und ihrer „Freundin“ Mia zusammenarbeiten.
Doch irgendwann steht noch jemand neben ihr auf der Bühne, Johannes. Er ist jedoch mehr Schein als Sein.
Wünscheschöne Idee, das muss ich von vorneherein sagen. Alpsten setzt tagtägliche Elemente von heute, wie Handy, Facebook und das Internet zu perfekten Momenten ein. Das gefiel mir besonders gut. Es fühlt sich als junger Leser dadurch realistischer an.
Caroline und Mia führen die typische Tellerwäscherin und Königtochter Freundschaft, was auch von außen betrachtet ganz gut zu klappen scheint. Dann wäre da noch Ben. Der eingebildete Schauspieler ergattert natürlich die Romeo-Rolle und Caroline muss sich, wohl oder über, mit ihm abfinden, doch dann lernt sie Johannes kennen. In den 30ern auf der Bühne erstochen, muss er noch heute mit den Fluch seiner Liebsten auf den Schultern in dem Theater leben und irgendwann auch lieben.
Caroline verliebt sich in Johannes und lernt immer mehr, was es heißt eine Rolle zu „fühlen“. Sie spielen sich auf der Bühne das Herz aus der Brust und sie ist glücklicher denn je, doch dann findet jemand alles heraus. Ist das der Untergang ihrer Beziehung?
Lest selbst!

Alles in allem gefiel mir das Buch ganz gut, jedoch fehlte mir so ein bisschen der tiefere Sinn, denn jedes Buch vermittelt, deshalb gibts auch nicht ganz so viele Sterne. Die Autorin setzt die heutige Zeit realistisch um. Sie zeigt, was manche Menschen für Ruhm und Vorteile tun würden und wie Jugendliche auf Social Networks und Erfolg fixiert sind.

Fazit:
Zu oberflächlich, aber tolle Idee! Ein wenig mehr Charaktertiefe, Umsetzung der Idee wäre wirklich schön gewesen. Ein paar mehr Adjektive zur Unterstreichung der Momente hätten dem Buch nicht geschadet.

 

Erschienen am: Juni 2013
Seiten: 411
Format: Hardcover
Autor:
Ellen Alpsten
Preis: 17,95€
Kaufen: KLICK*
Oder in eurer örtlichen Buchhandlung!

*Affiliate-Link

Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
8 + 7 =


*