Blaubeeren über Blaubeeren!

Nach „Der Sommer der Blaubeeren“ von Mary Simses hatte ich unglaubliche Lust auf Blaubeermuffins, generell Blaubeeren.
Der Bassermann Verlag hat nun ein kleines aber feines Backbuch rund um das Thema Blaubeeren rausgebracht.

BlaubeerenDas ganze Cover ist im Stil von Simses Buch gemacht, was im Schrank, oder nebeneinander wirklich nett zusammen aussieht.
Eine Menge Rezepte von Pancakes, über Tiramisu, Cocktails, Cupcakes bis hin zu Marmelade, finden ihren Platz in dem Buch und lassen einem das Wasser im Mund zusammen laufen.
Auch die Fotos sind wirklich toll.  Danke an Bassermann für das Rezensionsexemplar!

Die Rezepte sind gut und einfach erklärt und auch für Anfänger sehr gut umzusetzen.
Alles in allem ein super Buch, was einem so unglaublich dolle Lust auf backen macht.
Ich werde mich in naher Zukunft direkt in die Küche verkrümeln und ein paar der Rezepte nachbacken. Meine Resultate werdet ihr dann natürlich zu Gesicht bekommen!
Auf einer der ersten Seiten gibts ein paar gute Tipps zu Blaubeeren und worauf man beim Kauf achten sollte. Das find ich immerBlaubeeren super bei Kochbüchern, da es auch einen Überblick für Leute bietet, die nicht so bewandert im Thema kochen sind bzw. da es einem das mühsamme googlen erspart.

Doch auch das Buch sollte nicht unerwähnt bleiben.

Blaubeeren„Kurz vor ihrer Hochzeit fährt die New Yorker Anwältin Ellen Branford in den abgelegenen Küstenort Beacon, um den letzten Wunsch ihrer Großmutter zu erfüllen. Sie soll einen Brief überbringen und hofft, die Angelegenheit schnell erledigen zu können. Doch schon bald ahnt sie, dass sich dahinter viel mehr verbirgt. Denn inmitten von Blaubeerfeldern wartet eine alte Geschichte von Liebe und verlorenen Träumen auf Ellen – die ihr zeigen wird, dass man manchmal all seine Pläne über den Haufen werfen muss, um das wahre Glück zu finden …“

Das Buch ist einfach nur wundervoll. Es vermittelt ein wunderbares Ostküstengefühl,  dass einen dazu bringt sich nach dem Meer zu sehnen. Die Autorin schreibt super angenehm und die Geschichte ist detailreich und dreht sich nicht wie viele Liebesgeschichten im Kreis.
Ein wirklich wunderschönes Buch, dass ich jedem wämstens empfehlen kann!
Meine komplette Rezension zu dem Buch findet ihr hier: KLICK

Danke an Bassermann für das Rezensionsexemplar!
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.